+++ 4:2 Heimsieg auf der Stummel +++

Krengel-Elf dreht 0:2 Rückstand gegen den SUS Langscheid/Enkhausen IIMit 4:2 (1:2) gewann der SVA gestern Nachmittag seine Partie vom 24. Spieltag gegen den Tabellenletzten SUS Langscheid/Enkhausen II und hat den Anschluss an die Spitzengruppe der A-Liga wieder hergestellt.

Doch bevor man sich auf der Stummel über drei Punkte freuen konnte, mussten "Erri" Krengel und seine Schützlinge ein hartes Stück Arbeit hinter sich bringen. Zwar hatte man zunächst die besseren Tormöglichkeiten durch Hildebrandt (7./15./21.), doch diese blieben allesamt aus guter Einschussposition ungenutzt. Besser machten es dann die Gäste vom Sorpesee mit ihren ersten Chancen des Spiels. Könemund (24.) und Ullmann brachten die SUS-Reserve binnen 90 Sekunden mit 2:0 in Front und nutzten den kollektiven Affelner Tiefschlaf eiskalt aus. Unsere Stummelkicker ließen sich allerdings nicht beirren und suchten weiterhin den Weg Richtung Langscheider Gehäuse. In der 32. Minute brachte SVA-Kapitän Mrohs sein Team auf 1:2 per Distanzschuss heran, ehe Schmoll-Klute noch vor dem Pausenpfiff fast den Ausgleich markiert hätte (43.), doch sein Schuss striff knapp am SUS-Gehäuse vorbei.

Im zweiten Durchgang drückten unsere blau-weißen Jungs weiter auf den Ausgleich. Mit mehr Sicherheit im Defensivverbund und einer etwas offensiveren Ausrichtung, agierte die Krengel-Elf nun spielbestimmender, doch es sollte bis zur 79. Minute dauern, ehe die Affelner Zuschauer den Ausgleich bejubeln konnten, denn Hildebrandt besorgte auf Zuspiel von Mrohs den verdienten Affelner Ausgleich zum 2:2. Und der SVA wollte jetzt mehr. Gerade mal 60 Sekunden später klingelte es wieder im Langscheider Tor, denn Schmoll-Klute versenkte einen Distanzschuss perfekt im langen Eck zur 3:2 Führung (80.). Die SuS-Reserve warf nun nochmal alles nach vorne, aber wirkliche Chancen sprangen hier nicht mehr raus und so sorgte Tammaro mit dem 4:2 (85.) für die Entscheidung.

Insgesamt ein verdienter Sieg für unsere Stummelkicker, die durch den

Sieg wieder den Anschluss an die Tabellenspitze herstellen konnten

Keine Slider angegeben


Keine Slider angegeben